STUTTGARTER MÄRCHENKREIS e.V.

 

Melitta Schad

„Ich erzähle Märchen, die zum Anlass oder zum Alter der Zuhörer passen, die man vielleicht noch nicht kennt, aus der Grimmschen Sammlung und aus anderen Ländern, für jedes Alter, unter freiem Himmel und anderen Orten.“

 

Melitta Schad

Märchenerzählerin, geboren 1967 in Siebenbürgen, lebt seit 1981 in Stuttgart. Mitten aus dem Leben mit Kindern im Pubertätsalter, als berufstätige, alleinerziehende Mutter hat sie beim Stuttgarter Märchenkreis und der Europäischen Märchengesellschaft die Ausbildung zur Erzählerin begonnen. Geholfen haben ihr dabei nicht nur ihre Liebe zu den Märchen, vor allem aus ihrem Herkunftsland Siebenbürgen, sondern auch die Freude am Formulieren und in Beziehung sein mit Jung und Alt. So gestaltet sie jedes Märchen zu einem lebendigen Erlebnis, erzählt, erklärt und veranschaulicht die Worte auf spannende Art. Im Gespräch mit ihren Zuhörern bringt sie nicht nur ihr Wissen über die Märchen und deren „Sitz im Leben“ ein, sondern lässt die Zuhörer mit den eigenen Bildern zu Wort kommen: Wer kennt nicht ebenfalls das Verhüllen wie die Prinzessin Mäusehaut, wer weiß um die Kraft der Zu-Mut-ung wie in der Königstochter in der Flammenburg, wer kennt nicht die Sehnsucht nach der Blauen Rose, wer will nicht über die Brüstung klettern und auf den nächsten Stern zugehen wie im Turm zu den Sternen?

Schwerpunkte:

Meine Schwerpunkte sind die deutschen Volksmärchen aus Siebenbürgen nach der Sammlung von Josef Haltrich und Märchen aus aller Welt nach Theme wie Sehnsucht, Ende und Neubeginn, Verhüllung und Enthüllung, Vertrauen und Zumutung ausgewählt.

Erzählt für:

  • 6-12 Jährige
  • 13-18 Jährige
  • Erwachsene

Adresse und Kontakt:

70437 Stuttgart, Thomas-Münzer-Weg 63 B, Telefon: 0711-95861780
E-Mail: meli13@online.de
Homepage: maerchen-meli.de/maerchen

 

< zum vorherigen Profil
zur Übersicht
zum nächsten Profil >
♦  Impressum  ♦  Archiv  ♦  Links  ♦  Satzung  ♦  Formulare  ♦